Kurs 21

Historie

09/2022

Neues Corporate Design und Relaunch des KURS 21 Internetauftritts

08/2022

Beantragung der Zertifizierung als BNE-Bildungsträger bei der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) BNE-Agentur

07/2022

Einstellung der neuen Geschäftsführerin Athanasia Djokic

06/2022

Unterstützung  des Berufskollegs Barmen Europaschule bei der Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit vom 20.-23.06.2022

  • Klimafrühstück
  • Aquaponik Workshop
  • Design Thinking Workshop

09.06.2022

Verleihung des Deutschen Gründerpreises für Schülerinnen und Schüler 2022 Wuppertal in der Realschule Leimbacherstraße

2017-2021

  • Zusammenarbeit mit dem Aufbruch am Arrenberg „Die Farmbox“ – Klimawandel und Ernährungssicherheit
  • Entwicklung eines Workshopkonzeptes
  • Projektantrag nachhaltig (er)leben
  •  

2018

Neuer Projektantrag “Nachhaltigkeitsdilemmata (17 SDGs) und Umgang mit Unsicherheit” der Bergischen Universität Wuppertal an die DBU mit Untervertrag an KURS 21

 
 

 

2016-06/2021

Erstellung Projektantrags an die DBU “Nachhaltige Schülerfirmen im Bergischen Land” inkl. Aufbau einer Zertifikatsordnung und Installierung eines Zertifikateausschusses in KURS 21

Einreichung des Projektantrages durch die Bergische Universität Wuppertal, Unterverträge an KURS 21 und den Genossenschaftsverband der Regionen e.V.

09/2020

Ruth Mörschel wird neue Geschäftsführerin von KURS 21 e.V. (aktuell Klimamanagerin bei der Stadt Wuppertal)

04/2020

Tod von Thomas Lemken, ehemaliger Geschäftsführer von KURS 21 e.V.

06/2019

OIDR gründet sich als erste eine Wuppertaler Schülerfirma eine Schülergenossenschaft 

02/2019

Bergischer „Meer-Wert-Becher“ der Bäko – Vortrag TL im Okawango mit den drei Oberbürgermeistern aus Wuppertal, Remscheid und Solingen 

02/2019

Erster Kongress für nachhaltige Schülerfirmen im Bergischen Land (NaSchBeLa) im Hörsaalzentrum auf dem Campus Freudenberg

2016-2020

Big Next Step GmbH – Plattform für Unternehmen der Region zur Nutzung im Unterricht Studien- und Berufswahlvorbereitung

2018-2019

NFTE – Network for teaching entrepreneurship – Jurymitglieder im Schülerwettbewerb des Vereins NFTE e.V.

2017-2019

Projektantrag Klimafrühstück beim WSW-Klimafond “Tischlein deck dich” – Angebot eines vierstündigen Worksshops für Schulen

11/2017

2. Kongress „Machs Marie – Technik und Talent“ mit verschiedenen Vorträge und Workshops

03/2017

Klimafonds der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) entscheidet über die Förderung des neuen Formates  „Wuppertaler Klimafrühstück“, das Schüler*innen zeigt, wie Klimawandel und die wichtigste Mahlzeit des Tages zusammenhängen – und wie sie dies selbst positiv beeinflussen können.


2016-2018

Projektierung und Durchführung von EnergiewendeCamps mit Experten aus Organisationen und Unternehmen mit Förderung durch Unternehmen und für bedürftige Schüler durch die Wirtschaftsförderung

25.-28. Januar 2016

23.-26. Januar 2017

22.-25. Januar 2018

05.-08. Februar 2019

04.-07. Februar 2020

11/2016

KURS 21 geht mit dem ersten Mädchenkongress „Mach´s Marie! – Technik und Talent“ im Bergischen Städtedreieck als neues Format an den Start.

Die Idee zum einen Kongress speziell für Mädchen haben das Bergische Schul-Technikum zdi-Zentrum BeST und der Bildungsdienstleister KURS 21 e.V. in 2016 gemeinsam entwickelt.

11/2015

Lehrerfortbildung „Erfolgreich zum Berufseinstieg – Wie bereite ich meine Schüler/-innen optimal auf Bewerbungsverfahren vor?“ für (angehende) Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II im Bereich Berufsorientierung zum Thema Vorbereitung auf Bewerbungen

09/2015

Informationsveranstaltung von KURS 21 beim VBU (Verband Bergischer Unternehmen) zum Thema „Starke Verbindungen – Chancen und Perspektiven von Lernpartnerschaften“

09/2015

Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II im Bereich Berufsorientierung zum Thema Berufsbilder in der Wasserwirtschaft – Ingenieurberufe  beim Wupperverband

04/2015

„Kann die Sonne mich tragen?“ Für 50 Schüler/-innen des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums ging es im Frühjahr „hochhinaus“ und alle stellten sich die Frage: „Kann mich die Sonne tragen?“

2015-2018

Kooperation mit dem Bergischen Schultechnikum und Partizipation am dreijährigen EFRE-Projektantrag der Fakultät Elektrotechnik

2013-2017

Weiterentwicklung des Projektes zu einem Halbjahresprojekt „Talent trifft Beruf“ mit den Phasen „Workshop im Unternehmen – Erstellung einer Präsentation – Besuch eines Medienworkshops – Besuch eines Rhetorikworkshops – Juryentscheidung – Präsentation vor Unternehmensvertretern und Presse – Preisverleihung“

2014

Einrichtung der Geschäftsstelle von KURS 21 e.V.

05/2014

Außerordentliche Mitgliederversammlung mit der Beauftragung des Vorstands zur Professionalisierung der Vereinsarbeit

2014

Weiterbildungsworkshop zum Thema Ingenieur für Lehrer bei
Delphi (Aptiv Deutschland GmbH)

2013-2014

Schuljahr 2013/14 – NachhaltigkeitsAward 2014

Ein Wettbewerb der Bildungsinitative KURS 21 e.V. für Facharbeiten in der Gymnasialen Oberstufe

2013

Für das Schuljahr 2012/13 lobte KURS 21 e.V. den Wettbewerb „Nachhaltigkeits Award 2013″ für Facharbeiten aus der Qualifikationsphase in
Gymnasialen Oberstufen an Wuppertaler Schulen aus, die sich im Thema dem Grundsatz der Nachhaltigkeit
verpflichtet haben. Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen/einer außerschulischen Institution aus
Wuppertal war dafür erforderlich.

2011

Projekt „Demographischer Wandel“ – Besuch und Befragungen von produzierenden Unternehmen und Dienstleistungsunternehmen mit Hilfe eines von Schülern im Sozialwissenschaftsunterricht erarbeiteten Fragebogens – Präsentation der Ergebnisse mit Unterstützung des Unternehmensberaters Hans-Jürgen Dorr

2009-2013

KURS 21 führte Schulen und Unternehmen aus der Region mit dem Projekt „Ein Tag im Unternehmen“ über mehrere Jahre zusammen. Aus diesem Projekt entstand der Wettbewerb „Talent trifft Beruf“.

2009-2011

Weiterbildung für Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen in Leitungsfunktionen “Schule und Betrieb managen”

15.04.2008

Gründungsversammlung KURS 21 e.V. in der 17. Etage der Stadtsparkasse Wuppertal

2006

Perspektivworkshop „Wie geht es gemeinsam weiter?“

 

2005-2008

Netzwerk KURS 21: Trägerschaft durch Stiftung

06/2005

Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Bildungsinitiative „KURS 21: Schulen unternehmen Zukunft“ für den Zeitraum 2005/2006 als Offizielles Projekt der UN-Dekade ausgewählt

 

05/2004

Auszeichnung der KURS 21-Unternehmen als „Lebendige Unternehmenskultur“ zur Regionale 2006

11/2003

2003

Vertragsabschluss von fünf Pilot-Kooperationen im Rahmen des Projektes  „KURS 21 Lernpartnerschaften zwischen Unternehmen und Schulen der Region“ des Wuppertal Institutes

April 2003: Koopertationsvertrag WDG-Sparkasse (incl. Absprache gemeinsamer Inhaltsfelder)

Oktober 2004: Wupperverband und Erich-Fried-Gesamtschule

2002-2005

Förderprojekt „KURS 21
– Schulen unternehmen Zukunft“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
Projektpartner: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Ziel: Langfristige Lernpartnerschaften zum Thema „Nachhaltiges Wirtschaften“ – unterstützt durch 4 Lernbausteine